Zum Inhalt der Seite

Notfälle

Anlaufstellen bei familiären Notfällen

  • Ärztlicher Notrufdienst
    +423 230 30 30
  • 24H Spitäler Ostschweiz
    +41 900 144 100
    (kostenpflichtiges Beratungstelefon ohne Voranmeldung)
  • Sanitätsnotruf
    144
  • Rega Rettungshelikopter
    1414
  • Landespolizei
    114
  • Feuerwehr
    118
  • Dargebotene Hand
    143
  • Vergiftungsnotfälle
    145
  • Elternnotruf
    +41 848 354 555
  • Sorgentelefon für Kinder und Jugendliche
    147

Familiäre Notfälle

Bei familiären Notfällen wie zum Beispiel einem verunfallten oder erkrankten Elternteil, bieten verschiedene Institutionen Unterstützung bei der Pflege von Säuglingen und Kindern und bei der fachgerechten Erledigung von hauswirtschaftlichen Aufgaben:

Best Care AG
Webseite: www.best-care.org
Telefon: +423 232 53 10

Vermittlung von Betreuungs- und Haushaltskräften in Liechtenstein und der Schweiz spezialisiert.

Familienhilfe Liechtenstein
Webseite: www.familienhilfe.li
Telefon: +423 236 00 66

Menschen, denen nicht mehr ihre vollen Kräfte zur Verfügung stehen, erhalten von der Familienhilfe ambulante Unterstützung in der Pflege, in der Betreuung und im Haushalt.

Lebenshilfe Balzers
Webseite: www.lebenshilfe-balzers.li
Telefon: +423 388 13 13

Menschen, denen nicht mehr ihre vollen Kräfte zur Verfügung stehen, erhalten von der Lebenshilfe Balzers ambulante oder stationäre Unterstützung in der Pflege, in der Betreuung und im Haushalt.

Gewalt & Missbrauch

Best Care AG
Webseite: www.best-care.org
Telefon: +423 232 53 10

Vermittlung von Betreuungs- und Haushaltskräften in Liechtenstein und der Schweiz spezialisiert.

Fachgruppe gegen sexullen Missbrauch von Kindern & Jugendlichen
Webseite: stoppkindsmissbrauch.li
Telefon: +423 236 72 27

Anonyme Anlaufstelle für betroffene Jugendliche und/oder deren Eltern. Beratung und Begleitung von Verdachtsabklärungen, Vermittlung von Therapien und hilfebringenden Institutionen und Personen.

Familienhilfe Liechtenstein
Webseite: www.familienhilfe.li
Telefon: +423 236 00 66

Menschen, denen nicht mehr ihre vollen Kräfte zur Verfügung stehen, erhalten von der Familienhilfe ambulante Unterstützung in der Pflege, in der Betreuung und im Haushalt.

Frauenhaus Liechtenstein
Webseite: www.frauenhaus.li
Telefon: +423 380 02 03

Das Frauenhaus Liechtenstein berät und unterstützt Frauen und deren Kinder mit körperlichen, psychischen oder sexuellen Gewalterfahrungen in der Ehe, Lebensgemeinschaft oder im familiären Umfeld.

Kriseninterventionsteam (KIT)
Webseite: www.kit.li
Telefon: +423 236 48 33

Das KIT hilft Menschen, die extremen Belastungen ausgesetzt sind. Wir unterstützen und begleiten diese Menschen in den ersten schwierigen Stunden direkt vor Ort. Damit akute Not auf menschliche Art und Weise erträglicher wird. Für die Betroffenen ist die Unterstützung und Beratung kostenlos.

Lebenshilfe Balzers
Webseite: www.lebenshilfe-balzers.li
Telefon: +423 388 13 13

Menschen, denen nicht mehr ihre vollen Kräfte zur Verfügung stehen, erhalten von der Lebenshilfe Balzers ambulante oder stationäre Unterstützung in der Pflege, in der Betreuung und im Haushalt.

Opferhilfestelle
Webseite: www.llv.li
Telefon: +423 236 76 96

Das Angebot der Opferhilfestelle richtet sich an Personen, welche durch eine in Liechtenstein begangene Straftat beeinträchtigt wurden, unabhängig davon, ob eine Strafanzeige erfolgt ist. Die Beratungen und Unterstützungen sind kostenlos.

Sozialpädagogischer Dienst
Webseite: www.vbw.li
Telefon: +423 232 75 35

Die Sozialpädagogischen Dienste unterstützen Kinder, Jugendliche und Familien in sozialen, familiären und persönlichen Notlagen und Belastungssituationen. Die Schwierigkeiten können durch familiäre Krisen oder besondere Belastungen einzelner Familienmitglieder gekennzeichnet sein.

Verein für Männerfragen
Webseite: maennerfragen.li
Telefon: +423 794 94 00

Der Verein für Männerfragen berät und unterstützt Männer mit körperlichen, psychischen oder sexuellen Gewalterfahrungen in der Ehe, Lebensgemeinschaft oder im familiären Umfeld.